Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Lehre / WS 2018/19 / SEP Nebenfach / SEP-NF: Industrie-Gastvortrag


Inhaltsbereich

SEP-NF: Industrie-Gastvortrag

Computersimulationen zur Luftseitigen Kapazitätsplanung an Flughäfen
Wann 16:00 19:00 14.01.2019
von bis
Wo M 109, Hauptgebäude
Termin übernehmen vCal
iCal

Steffen Wendeberg, Leiter Kapazitätsmanagement der Fraport AG (Frankfurt Aiport Services Worldwide, ca. 2,9 Mrd € Umsatz), spricht über Computersimulationen zur Kapazitätsplanung an Flughäfen, insbesondere zu luftseitigen Simulationen und deren weltweiten Einsatz an den von der Fraport AG betreuten Flughäfen.

Die luftseitige Simulation umfasst Landebahnen, Vorfeld und Gates. In der Simulation werden Flugzeuge unter Beachtung aller Sicherheitsbestimmungen durch das gesamte Rollfeld geleitet, von der Landung bis zum erneuten Start. Die Simulationen liefern statistische Anhaltspunkte über die luftseitige Kapazität eines Flughafens: Wie viele Flugbewegungen können abgewickelt werden? Welche Verspätungen sind zu erwarten? Welche Steigerungen sind durch geplante Ausbauten zu erwarten? Welche Auswirkungen hat eine Veränderungen des Flugzeugtypen-Mix? usw.

Im Vortrag werden die derzeit eingesetzten Simulationstools demonstriert und die aus der Praxis gewonnen Erfahrungen mit diesen Simulationen diskutiert. Welche Tücken offenbaren sich zwischen Luftverkehrsordnung, Realität und Simulation? Wie wichtig ist eine Schnellzeit-Simulation? Wie wichtig ist eine realistische grafische Darstellung der Simulation? 

Der Vortrag findet im Rahmen des Softwareentwicklungspraktium für Nebenfachstudierende statt. In diesem Jahr haben die Teilnehmer die Aufgabe, eine realistische Simulationssoftware zur luftseitigen Simulation und Evaluation eines Flughafens zu erstellen. Interessierte sind herzlich eingeladen. (Der Vortrag wird voraussichtlich nicht die gesamte Zeit des SEP-NF Plenums in Anspruch nehmen. Nach dem Vortrag und der anschließenden Diskussion mit Fragen aus dem Publikum wird es eine Pause geben, bevor mit der regulären Vorlesung fortgefahren wird.)

Vortragsfolien

Artikelaktionen


Funktionsleiste