Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Lehre / WS 2012/13 / Verteilte und Parallele Algorithmen


Inhaltsbereich

Verteilte und Parallele Algorithmen

Seminar, Hofmann, Abel, Jost, Schöpp

Aktuelles

  • Die Vorbesprechung mit Themenvergabe findet am 23.10. um 16 Uhr im Raum L109 in der Oettingenstraße 67 statt.
  • Die Anmeldung zu diesem Seminar ist vom 10.9. bis zum 7.10. über die zentrale Seminaranmeldung möglich.

Inhalt

In diesem Seminar geht es um Algorithmen, die die korrekte Zusammenarbeit mehrerer verteilter Rechner oder Prozesse sicherstellen. Beispiele für verteilte Algorithmen sind Synchronisation, z.B. Peterson oder Dekkers  Algorithmus; Leader election, Ressourcenallokierung, verteilte Einigung, Zugriff auf verteilte Datenstrukturen.

Mit der zunehmenden Verwendung verteilten Rechnens in der alltäglichen Praxis wird die Kenntnis dieser Algorithmen und der zugehörigen Entwurfs- und Korrektheitsprinzipien auch für Durchschnittsanwender wichtig.

Das Seminar orientiert sich an folgendem Buch sowie an Originalarbeiten.

   Nancy Lynch
   Distributed Algorithms
   Morgan Kaufman 1996

Das Seminar richtet sich an alle Studenten der Informatik und Medieninformatik, d.h. Studenten der jeweiligen Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengänge. Da die Anforderungen für Seminare in den jeweiligen Studienordnungen variieren, wird auch die erforderliche Prüfungsleistung je nach Studiengang angepasst.


Organisation

Anforderungen

  • Blitzvortrag 90 Sekunden: Inhaltsübersicht, eine Folie
  • Vortrag: 30 Minuten + Diskussion
  • Anwesenheit während der Seminarsitzungen
  • Ausarbeitung zum Thema
    • 7000-14000 Zeichen
    • Bei Master- und Diplomstudenten werden die Anforderungen mit den Betreuern abgesprochen.

Zeit und Ort

  • 06.11.2012 16:00 Uhr c.t. L109 Blitzvorträge
  • Ersttermin mit Betreuer im November oder Dezember.
  • 07.01.2013 Ausarbeitungen (1.Fassung) über UniWorX abgeben.
  • 21.01.2013 Reviews über UniWorX abgeben.
  • 11.02.2013 Folien bei Betreuer und Endfassung der Ausarbeitung über UniWorX abgeben.
  • 19.02.2013 10:00 Uhr c.t. L109 Vorträge

 

Themen

  1. Leader election: Patrik Hagen
  2. Distributed consensus: Lena Steppel
  3. Mutual exclusion: Daniel Kolb
  4. Resource allocation: Duong Quang Trung
  5. Timed automata: Sami Mkhazni
  6. ABA problem: Lena Hunglinger
  7. Distributed access to data structures: Markus Friesenegger
  8. Weak Memory Models: Benedikt Böhm

Planung

  1. Leader Election im synchronen Modell (Kap 2, 3.1, LCR(informal), 4.1, 4.2)
  2. Distributed consensus with link failures (coordinated attack, Byzantine generals, commit in distributed databases) (Kap 5, 6, 7.3 + Kap 2 zum Verständnis) 
    • Bearbeitet von: Lena Streppel
    • Betreuer: Steffen Jost
    • Vortrag:
  3. Mutual exclusion with asynchronous shared memory (Kap 8, 9, 10)
    • Bearbeitet von: Daniel Kolb
    • Betreuer: Ramyaa
    • Vortrag:
  4. Resource allocation with asynchronous shared memory (Kap 11 + Kap 8,9 zum Verständnis)
    • Bearbeitet von: Duong Quang Trung
    • Betreuer: Steffen Jost
    • Vortrag:
  5. Timed automata (Kap 23, 24)
  6. Concurrent queues and the ABA problem (Maurice Herlihy, The Art of Multiprocessor Programming, Chapter 10)
  7. Distributed access to data structures (Moir, Shavit: Concurrent Data Structures und  Herlihy: Wait-free synchronisation und Gotsman et al: Proving That Non-Blocking Algorithms Don’t Block)
    • Bearbeitet von: Markus Friesenegger
    • Betreuer: Andreas Abel ?
    • Vortrag:
  8. Weak Memory Models (Jade Alglave, A Shared Memory Poetics), Seiten 33-73

Weitere Informationen

Tipps zum Aufbau von Vorträgen und zu Präsentationstechniken:

 

Artikelaktionen

abgelegt unter:

Funktionsleiste