Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Lehre / SS 2018 / Master-Seminar: Effiziente Funktionale Datenstrukturen


Inhaltsbereich

Master-Seminar: Effiziente Funktionale Datenstrukturen

Seminar, Jost, Bauer

Aktuelles

  • Planungssitzung: Donnerstag, 12.04.18 von 13-14h; Raum: L109, Oettingenstr.67 (TCS Besprechungsraum)
  • Die Anmeldung erfolgt über die Zentralanmeldung für Masterseminare auf UniWorX.

Inhalt

In diesem Seminar geht es um die Entwicklung von Datenstrukturen, welche kein destruktives Update unterstützen, d.h. Daten können nach ihrer Erzeugung nicht mehr verändert werden, die aber dennoch zur Implementierung effizienter Algorithmen verwendet werden können. Solche Datenstrukturen sind in der funktionalen Programmierung nützlich, in der man oft versucht ohne eine destruktive Veränderung von Daten auszukommen. Mit der zunehmenden Wichtigkeit der parallelen Datenverarbeitung spielen funktionale Datenstrukturen auch in der imperativen Programmierung, z.B. in Java, eine wichtiger werdende Rolle. Funktionalen Datenstrukturen werden hier zum Beispiel verwendet, da sie die Handhabung von Nebenläufigkeit erleichtern.

Das Seminar folgt dem Buch

    Chris Okasaki
    Purely functional data structures
    Cambridge University Press, 1998
    ISBN 0-521-66350-4

ggf. angereichert um Originalarbeiten.


Organisation

Anforderungen

  • Blitzvortrag 90 Sekunden: Inhaltsübersicht, eine Folie
  • Vortrag: 30 Minuten (plus Diskussion)
  • Anwesenheit während der Seminarsitzungen
  • Ausarbeitung zum Thema (20.000-30.000 Zeichen)

Zeit und Ort

  • Zeitplan und Themen werden in einer Vorbespretachung zu Semesterbeginn mit den Teilnehmern festgelegt.
  • Blitzvorträge: Do, 3.5.18,10-11h (Anwesenheitspflicht)
  • Abgabe Ausarbeitung (Vorabversion): Mo 28.5.18
  • Abgabe Reviews: Fr 8.6.18
  • Seminar: 1. Termin Do, 14.6.18., 9-13h; 2. Termin  Do, 5.7.18, 9-12h (Anwesenheitspflicht)
  • Abgabe Ausarbeitung (Endfassung): Sonntag 29.07.2018

 


Themen

  1. Kapitel 3: Some Familiar Data Structures in a Functional Setting
    1. Bearbeitung: Benedikt Mayer
    2. Betreuer: Sabine
  2. Kapitel 4: Lazy Evaluation
    1. Bearbeitung: Niklas Strauß
    2. Betreuer: Steffen
  3. Kapitel 5: Fundamentals of Amortization
    1. Bearbeitung: Elisabeth Lempa
    2. Betreuer: Sabine
  4. Kapitel 6: Amortization and Persistence via Lazy Evaluation
    1. Bearbeitung: Tobias Kreuzholz
    2. Betreuer: Sabine
  5. Kapitel 7: Eliminating Amortization
    1. Bearbeitung: Andreas Jadrin
    2. Betreuer: Steffen
  6. Kapitel 8: Lazy Rebuilding
    1. Bearbeitung: 
    2. Betreuer:
  7. Kapitel 9: Numerical Representations
    1. Bearbeitung: Daniel Ellert
    2. Betreuer: Sabine
  8. Kapitel 10: Data-Structural Bootstrapping
    1. Bearbeitung: Julian Pömp
    2. Betreuer: Steffen
  9. Kapitel 11: Implicit Recursive Slowdown
    1. Bearbeitung: David Tellenbach
    2. Betreuer: Steffen

 


Weitere Informationen

Tipps zum Aufbau von Vorträgen und zu Präsentationstechniken:

 

Artikelaktionen


Funktionsleiste