Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Lehre / SS 2012 / Protokollsicherheit


Inhaltsbereich

Protokollsicherheit

Vorlesung, 3-std., Mi 9-10, Do 12-14, Übung 2-std., Mi 10-12, Nigam, Schöpp

Aktuelles

 


Inhalt

Kryptographische Protokolle dienen zur Absicherung von Kommunikationskanälen. Solche Protokolle werden für verschiedene Zwecke seit langem entwickelt und in der Praxis angewendet. Dennoch ist die Entwicklung von sicheren Protokollen immer noch ein schwieriges Problem, auch unabhängig von Fragen der Kryptographie. In einer Reihe von Protokollen wurden Fehler erst im Anwendungsbetrieb gefunden, mit zum Teil teuren Konsequenzen. In dieser Vorlesung werden Prinzipen und Modelle für die Entwicklung von Protokollen und zur Vermeidung von Entwurfsfehlern behandelt; es werden verschiedene bekannte Arten von Angriffen auf Protokolle vorgestellt. Die Vorlesung führt in die Grundlagen der Protokollsicherheit ein und gibt eine erste Einführung in die Benutzung von Tools zur Protokollanalyse.

  1. Formale Modelle für Protokolle
    • Prozesskalkül
    • Dolev-Yaos symbolisches Angreifermodell
    • Angewandter Pi-Kalkül
    • Automatische Protokollverifikation mit Proverif
    • Cryptoverif und nichtsymbolische Angreifermodelle (computational model)
  2. Entwicklung sicherer Protokolle
    • Analyse in OCaml/F# implementierter Protokolle
    • Refinement Types
    • Typbasierte Verifikation für F# mit F7
    • Sat Solver / SMT Solver (Z3)
  3. Komplexitäts- und Unentscheidbarkeitsergebnisse

 


Organisation

  • Umfang: 3+2 Semesterwochenstunden
  • Für: Vertiefende Themen Bachelorstudiengänge Informatik; Master Informatik; Diplomstudiengänge Informatik
  • Vorlesung und Übung: Dr. Vivek Nigam, Dr. Ulrich Schöpp

Zeit und Ort

Veranstaltung Zeit Ort Beginn
Vorlesung Mi, 9 - 10 Uhr
Raum 106 (Amalienstr. 73A) 18.04.2012
Übung Mi, 10 - 12 Uhr
Raum 106 (Amalienstr. 73A) 18.04.2012
Vorlesung Do, 12 - 14 Uhr Raum C003 (Oettingenstr. 67) 19.04.2012

 


Materialien

Vorlesungsfolien

Übungsblätter

  • Blatt 1 — Besprechung am 25.4.
  • Blatt 2 — Besprechung am 2.5.
  • Blatt 3 — Besprechung am 9.5.
  • Blatt 4 — Besprechung am 16.5.
  • Blatt 5 — Besprechung am 23.5. und 30.5.
  • Blatt 6 — Besprechung am 6.6.

 


Literatur

 


Software

Artikelaktionen


Funktionsleiste